Impressum

KiehnHolz GmbH

Braaker Grund1

22145 Braak
Deutschland

Telefon: +49 40 / 523 88 97-0

Fax: +49 40 / 523 88 97-10

E-Mail: info@finnia-gartenwelt.de

Geschäftsführer:
Arne Kiehn

Handelsregister: Amtsgericht Lübeck, HRB 10882HL

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 135104465

Beschwerdeverfahren

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

14 thoughts on “Impressum

  1. M. Berg says:

    Hallo,
    kann man einige Ihrer Gartenhäuser auch aufgestellt sehen?
    Ich wohne nicht so weit entfernt von Braak, sind dort welche ausgestellt?

    • Henning says:

      Guten Tag,
      einige unser Häuser können Sie zum Beispiel bei dem großen Baumarkt in Barsbüttel auf dem Parkplatz sehen.
      Viele Grüße
      Henning Giertz

  2. s. Berndt says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ist es möglich das Gartenanlehnhaus Kabelgatt (Fahrradgarage) auch mit den maßen 1,5m x 1,9m, anstelle der vorgegebenen 1,5m x 2,1m Innenmaß zu bekommen?
    Wenn ja , was würde das ungefähr kosten?
    Herzlichen Dank für ihre Mühe!
    S. Berndt

  3. Alexander says:

    Guten Tag, kann man ein gartenhaus Haus jetzt kaufen und später bezahlen oder in Raten abbezahlen??? Oder was gibt’s für Möglichkeiten ???

  4. Alexander says:

    In der Bedienungsanleitung steht das man erst aufbauen muss und dann streichen was ist mit der Grundierung muss die nicht erst drauf wegen nut und feder. Wenn es aufgebaut ist kommt man ja nicht mehr ran und so bleibt die nut und feder unbehandelt??

    • Henning Giertz says:

      Guten Tag,

      Nut und Feder müssen nicht zwingend behandelt werden, da diese bis auf den dünnen Strich der regelmäßig bei länger anhaltender trockener Witterung zwischen den einzelnen Wandbohlen entsteht, nicht sichtbar sind. Möchte man dennoch eine Grundierung aufbringenden, so wir diese – nur im Federbereich und an den Eckausklinkungen – während des Aufbaues aufgebracht. In der Regel ist die Grundierung sehr schnell trocknend, so dass hier kaum Wartezeiten / Verzögerungen beim Aufbau entstehen.
      Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiter helfen und stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.
      Viele Grüße
      Henning Giertz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.